Die skurrilsten One-Night-Stands-Erfahrungsberichte


Ein One-Night-Stand - ein sexuelles und vor allem unverbindliches Aufeinandertreffen zweier Gleichgesinnter, die Lust auf ein sexuelles Abenteuer haben. Doch ist das wirklich immer so unkompliziert und lusterfüllt, wie es sein sollte? Manchmal senden uns unsere User die unglaublichsten Geschichten über ihre One-Night-Stand-Erfahrungen. Die skurrilsten Erfahrungen haben wir für Sie zusammengetragen.


Ohne negative Erfahrungen wäre es langweilig

Ein One-Night-Stand ist prickelnd, abenteuerlich und unverbindlich. Er ist die perfekte Möglichkeit, eigene sexuellen Fantasien auszuleben. Doch entspricht das wirklich immer der Realität? Leider macht man bei einem One-Night-Stand nicht immer nur positive Erfahrungen.

Da bei einem One-Night-Stand zwei vollkommen Fremde aufeinanderstossen, kann es auch mal zu Missverständnissen kommen, die wiederum zu skurrilen One-Night-Stand-Erfahrungen führen können. Welche das sein können? Hier ein kleiner Auszug von One-Night-Stand-Erfahrungen aus unserem Nutzer-Kreis.


One-Night-Stands: Mal prickelnd, mal enttäuschend

Eine junge Nutzerin ist seit einigen Monaten Single und seitdem im Internet auf der Suche nach unverbindlichen One-Night-Stands unterwegs. Da wird sie auch regelmässig fündig. Wenn sie ein paar Nachrichten mit den Männern ausgetauscht und dabei schon die ersten Vorlieben aus dem anderen rausgekitzelt hat, die auch noch zu ihren passen, trifft sie sich mit den Männern. Meistens an neutralen Orten, da es ihr angenehmer ist, wenn ihre Katze nicht zuschaut. Diese trug nämlich zu Beginn ihrer Single-Phase zu einer eher unangenehmen One-Night-Stand-Erfahrung bei.


“Mausi” mag keine Männer

Anscheinend war “Mausi” so gar nicht begeistert von dem männlichen Besucher und störte den Paarungsakt, indem sie sich am Fuss des Mannes zu schaffen machte. Ziemlich feste danach geschnappt hat sie. Das führte dann prompt zur Beendigung des One-Night-Stands und zur Einsicht, weitere sexuelle Erfahrungen lieber ausser Reichweite des Haustieres zu sammeln.


Die guten und skurrilen One-Night-Stand-Erfahrungen

Eine andere Nutzerin von One-Night-Satnd.ch berichtete von aufregenden und befriedigenden Erfahrungen, die ihren sexuellen Horizont erweiterten und ihr einige Höhepunkte verschafften, die sie sich niemals erträumen lies. Aber eben auch einige, die sie lieber vergessen würde!

Der jüngste Vorfall lies sie recht schnell das Abenteuer beenden. Ihr Date hat ihr nämlich seine wirklichen sexuellen Vorlieben verschwiegen und sie erst während des Treffens ausgepackt. Und ja, auf Urin und Kot im Bett steht einfach nicht jeder.

Neben den skurrilen One-Night-Stand-Erfahrungen gibt es natürlich aus viele positive Erfahrungen. Wir wollten Euch aber ein Lächeln ins Gesicht zaubern und mal über ungewöhnliche Erlebnisse berichten. Wenn sich zwei fremde Menschen zum Sex verabreden, läuft es nicht immer alles rund.


Machen Sie ihre eigenen One-Night-Stand-Erfahrungen!

Nicht jede Erfahrung muss man selbst machen, über einige kann man einfach schmunzeln. Unsere Nutzer berichten auch über viele wunderschöne Erfahrungen und wollen die Anderen dazu ermutigen: Trauen Sie sich und sammeln Sie so viele One-Night-Stand-Erfahrungen, wie Sie können und wollen. Das macht Spass und ist unfassbar aufregend!

Bell
Alter: 45
Schweiz, Zurich
Katy
Alter: 33
Schweiz, Zuerich, Kreis 11
Anna_ZRH
Alter: 34
Schweiz, Zurich
doroclaire26
Alter: 32
Schweiz, Hasle
Rigmaz
Alter: 37
Schweiz, Basel
Anara
Alter: 33
Schweiz, Bern
navina
Alter: 33
Schweiz, Geroldswil
amphibolic
Alter: 31
Schweiz, Zurich
kilby
Alter: 57
Schweiz, Bern
Heisse_schnecke
Alter: 35
Schweiz, Zug